Gemeinsam mit unseren Gästen und Experten wie dem baden-wüttembergsichen Sparkassenpräsident Peter Schneider, dem Vorsitzenden der DEHOGA Baden-Württemberg Fritz Engelhardt und dem Hauptgeschäftsführer der IHK Neckar-Alb Dr. Wolfgang Epp haben wir die Auswirkungen der Coronakrise auf unseren Bezirk diskutiert und besprochen welchen Beitrag wir in den Kommunen, im Land und Bund noch leisten können um die wirtschaftlichen Auswirkungen abzufedern und Unternehmen, Mittelstand und Beschäftigte langfristig abzusichern. Wir übernehmen gemeinsam Verantwortung!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag