Die CDU Württemberg-Hohenzollern gratuliert dem bisherigen Finanzbürgermeister Gunter Czisch (CDU) zu einem überragenden Wahlergebnis bei der Oberbürgermeisterwahl in Ulm. "Herzlichen Glückwunsch an Gunter Czisch, der mit Bürgernähe und Kompetenz die Ulmer für sich gewonnen hat", so der Bezirksvorsitzende Thomas Bareiß MdB. Czisch beweise, dass die CDU mit einem profilierten, sachkundigen und charismatischen Kandidaten nicht nur in der ländlichen Region, sondern auch in der Großstadt punkten kann.

Dass sich Czisch gegen sechs weitere Bewerber durchgesetzt und sogar mit fast 53% die absolute Mehrheit schon im ersten Wahlgang erreicht hat, ist ein großartiger Erfolg für Gunter Czisch und die Ulmer CDU, aber auch für die CDU Württemberg-Hohenzollern. Zumal Czisch im Gegensatz zu seinen Mitbewerbern noch nie einen Wahlkampf zuvor geführt hatte und sein größter Konkurrent ein langjähriger Ulmer Stadtrat und Landtagsabgeordneter ist. Thomas Bareiß sieht den Erfolg von Czisch dreieinhalb Monate vor der Landtagswahl als gutes Omen für den weiteren Wahlkampf, auch wenn in Ulm vor allem eine Persönlichkeitswahl stattgefunden hat: ";Ein schönes Signal aus Ulm für das ganze Land. Die CDU kann auch in großen Städten mit starken Ergebnissen gewinnen. Das gibt Auftrieb."

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag